Tagfahrlicht

Benutzeravatar
AudiMike
7-IG Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 19:23
Fahrzeug: Caterham Superlight R500 K

Re: Tagfahrlicht

Beitrag von AudiMike » Sa 8. Dez 2018, 14:13

Servus zusammen,

bin durch Zufall auf dieses Youtubevideo gestoßen, diese Lösung mit den Blinkern wäre die unauffälligste und schönste Lösung wenn schon TFL dann so :mrgreen:

Muss ja nicht die LED H4 varinate sein nur Blinkersteuerung wäre doch schön

https://www.youtube.com/watch?v=NS3sQoQSHDs


"Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!!" W.Röhrl

Benutzeravatar
Haiopai1982
Beiträge: 2567
Registriert: So 21. Feb 2010, 21:27
Fahrzeug: VM 77 Bj.'92, KOMO-TEC Fahrwerk aber Dämpfer von GS, 2,1L OHC, ca. 180PS powert by RS Andreas

Re: Tagfahrlicht

Beitrag von Haiopai1982 » Sa 8. Dez 2018, 20:11

Ist zwar recht interessant gelöst, aber da würde ich gerne mal daneben stehen, wenn dich da einer von der Rennleitung anhält, oder auch gerne beim nächsten TÜV-Termin. :roll:

Wenn es denn unbedningt sowas sein soll, dass vielleicht die hier:
https://www.kellermann-online.com/produ ... white?c=56
Bild


Nicht dran fummeln wenn et lüppt!

Grüße aus dem Norden, Bernd

PN fähig! ;-)

Benutzeravatar
suicide jockey
Beiträge: 10259
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Re: Tagfahrlicht

Beitrag von suicide jockey » Sa 8. Dez 2018, 21:24

Im Moment weiss ich nicht, ob ich was überlesen habe, aber in den verlinkten Unterlagen ist von Standlichtfunktion die Rede.
Einsatz als TFL ist an keiner Stelle erwähnt ("leuchtet zusammen mit dem Hauptscheinwerfer") und ist technisch etwas völlig anderes! Damit wäre ich immer noch ohne BE unterwegs und H-Kennzeichen-tauglich ist es auch nicht ...

Kombinierte Blinker/Standlicht-Bullets gibts seit den 1960ern von Lucas, sowohl als L516, als auch als L1130 ... allerdings ohne das elegante Hexenwerk des Abdimmens beim Blinken und mit konventionellen Glühlampen ...


Grüße aus Soest, Frank Schur
PN-capable ;-)
My Seven is a family member accidently living in the garage ...
Reifen- und Getrieberechner
OHC-Info
OHC-Info Ventiltrieb
Fahrzeug-Karte

Bigtwin
7-IG Mitglied
Beiträge: 399
Registriert: Fr 6. Feb 2015, 04:56
Fahrzeug: S3 1,8 VVC

Re: Tagfahrlicht

Beitrag von Bigtwin » So 9. Dez 2018, 11:01

maxrp hat geschrieben:
Do 1. Nov 2018, 12:13
Bigtwin hat geschrieben:
Do 1. Nov 2018, 11:15
Die leuchten natürlich mit.
der Unterschied ist schon krass. Welche LED -Leuchtmittel hast du da verwendet? Ich hatte mal welche gekauft für einen Mini, die haben beim Einschalten 2 bis 3 x kurz geblitzt. Der Tüv hat mir diese verweigert.
Gruss
Max


Besser spät wie nie :(

2 x T10 30 SMD Les Xenon 5W canb StLi 6,95 € Standlicht vorne gekauft bei first-spring

Da blitzt nix beim einschalten ;)


MfG
UDO

Benutzeravatar
maxrp
7-IG Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: Di 2. Feb 2010, 13:54
Fahrzeug: HKT RS
Kontaktdaten:

Re: Tagfahrlicht

Beitrag von maxrp » So 9. Dez 2018, 11:35

Bigtwin hat geschrieben:
So 9. Dez 2018, 11:01
maxrp hat geschrieben:
Do 1. Nov 2018, 12:13
Bigtwin hat geschrieben:
Do 1. Nov 2018, 11:15
Die leuchten natürlich mit.
der Unterschied ist schon krass. Welche LED -Leuchtmittel hast du da verwendet? Ich hatte mal welche gekauft für einen Mini, die haben beim Einschalten 2 bis 3 x kurz geblitzt. Der Tüv hat mir diese verweigert.
Gruss
Max


Besser spät wie nie :(

2 x T10 30 SMD Les Xenon 5W canb StLi 6,95 € Standlicht vorne gekauft bei first-spring

Da blitzt nix beim einschalten ;)
Danke Udo.
Gruss
Max


http://maxwestfieldseit.npage.de
Gruss aus Ralingen-Edingen
Max

Benutzeravatar
AudiMike
7-IG Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 19:23
Fahrzeug: Caterham Superlight R500 K

Re: Tagfahrlicht

Beitrag von AudiMike » So 9. Dez 2018, 12:20

Haiopai1982 hat geschrieben:
Sa 8. Dez 2018, 20:11
Ist zwar recht interessant gelöst, aber da würde ich gerne mal daneben stehen, wenn dich da einer von der Rennleitung anhält, oder auch gerne beim nächsten TÜV-Termin. :roll:

Wenn es denn unbedningt sowas sein soll, dass vielleicht die hier:
https://www.kellermann-online.com/produ ... white?c=56
Bild
Haiopai
Ich denke da weder die LED Standlichter noch diese Blinker mit DRL-Funktion eine ABE oder E-Prüfzeichen haben, erledigt sich die Sache mit der Rennleitung, sowas sollte schon klar sein ;) . Ich finde nur es ist die schönste Lösung, auch weil du nicht die Optik deines Seven beschneidest, was mir schon sehr wichtig ist :geek:

nochmal der Link, so nen Blinker/Tagfahrlicht Satz würde ich gerne mal ausprobieren

https://www.youtube.com/watch?v=NS3sQoQSHDs


"Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!!" W.Röhrl

Benutzeravatar
Haiopai1982
Beiträge: 2567
Registriert: So 21. Feb 2010, 21:27
Fahrzeug: VM 77 Bj.'92, KOMO-TEC Fahrwerk aber Dämpfer von GS, 2,1L OHC, ca. 180PS powert by RS Andreas

Re: Tagfahrlicht

Beitrag von Haiopai1982 » So 9. Dez 2018, 17:55

Die Teile von Kellermann haben alle ein E-Prüfzeichen!
Seit ein paar Jahren auch für mehrspurige Fahrzeug, also auch für Autos.
Aber ja, die von mir verlinkten Blinker haben "nur" Standlicht.


Nicht dran fummeln wenn et lüppt!

Grüße aus dem Norden, Bernd

PN fähig! ;-)

Benutzeravatar
AudiMike
7-IG Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 19:23
Fahrzeug: Caterham Superlight R500 K

Re: Tagfahrlicht

Beitrag von AudiMike » So 9. Dez 2018, 19:32

Das mit "keinem E-Prüfzeichen" bezog sich eher auf die von Udo benutzten LED Standlichter aus der Bucht ;)

Jedem das Seine :mrgreen:


"Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!!" W.Röhrl

Benutzeravatar
Udo_B
7-IG Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 13:54
Fahrzeug: SV 485S

Re: Tagfahrlicht

Beitrag von Udo_B » Mo 7. Jan 2019, 15:26

ich hatte hier auch schonmal meinen DRL Umbau gepostet:
https://www.seven-ig.de/homepage/forumb ... ekte/19672



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron