Alfano alternativ zu Stack

Erstellt Ende Januar 2006
Antworten
silver7

Alfano alternativ zu Stack

Beitrag von silver7 »

Hat jemand Erfahrung mit diesem Gerät:

Bild

Features:

Rundenzeit
Zwischenzeit (max 6 Magnetstreifen)
Differenz zur schnellsten Runde
Rundenspeicher
Betriebstunden für 3 Motoren und 2 Reifensätze
Drehzahl
2 Temperaturen (A-161, A161D)
4 Temperaturen (A-162, A162D)
(Abgass, Wasser, Kerze oder Öl) Diese Eingänge können auch für Drücke konfiguriert werden
Geschwindigkeit
G-Force
PC Software



roschdworschd

Alfano alternativ zu Stack

Beitrag von roschdworschd »

Der "Alfonso", wie er auch genannt wird, ist im Rennkartbereich "Standartausrüstung". Unverwüstlich, robust, kompakt und so gut wie wasserdicht. Wegen der Herkunft aus dem Kartsport ist das Ding vor allem sehr unempfindlich gegen Vibrationen. Sei es das Gerät ansich, oder die Steckverbindungen. Da gibt es zwei Versionen von. Die größere, "Astro" genannt ist eigentlich schon eine richtige Datarecording-Anlage. Funktioniert mit Magnetschleifen, aber auch mit Infrarotsendern....Download und Auswertung per PC über eine Schnittstelle. Bietet eigentlich alles, was das Herz begehrt.
Benutze die Geräte schon seit über 10 Jahren und hatte noch nie ein Problem damit.



Antworten