Kitcars - Seven mit evtl. fragwürdiger Zulassung

Board für allgemeine Fragen und Mitteilungen in direktem Zusammenhang mit unseren Fahrzeugen (Seven, Lotus und Speedster) und deren Betrieb
Antworten
kit-kat
7-IG Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: Do 23. Okt 2014, 22:49

Kitcars - Seven mit evtl. fragwürdiger Zulassung

Beitrag von kit-kat » Di 26. Jun 2018, 11:14

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-216-7891

potentielle Interessenten sollten hier evtl vorsichtig sein. auch mal die chassinummer kontrollieren...und zwar die "originale" welche ja an nem speziellen, nicht sofort sichtbaren punkt zu finden ist. Kennzeichen EW-L2 H

1985 gab es KEIN Spenderfahrzeug von Ford mit Heckantrieb
Einzelrad hinten gab es da auch noch nicht bei westfield
ein 1985er Alu Westfield (basierend auf MG Technik), der ja so selten wie ne blaue Mauritius ist, wurde kaum als "Briefspender" für ein Auto aus den 90ern verwendet.
in UK gab es keinen Grund einen Westfield mit "gekauften" oder "anderen" papieren zuzulassen.

soviel zu den theoretischen dingen warum das 85er EZ datum als fragwürdig erachtet werden sollte.

Es liegt ein Schreiben, von Westfield über die Baujahresbestätigng vor, welches an die Fa. BCS Schmitt adressiert ist.
Mit einem ähnlich lautenden und aussehenden (vom Aufbau & Design) Schreiben wurde auch schon mal von Herrn Schmitt ein Locost als Alu-Prelit getitelt, sowie ein spät 90er Westfield einem H-kennzeichen zugeführt.

Die Schreiben zeigen die Unterschrift von Chris Smith, dem früheren Westfield Eigner.
Die Schreiben sind auf rel un-englischem English verfasst
DIe Schreiben wurden zu einem Zeitpunkt ausgestellt als Chris Smith schon mehrere jahre nicht mehr im Besitz von Westfield war.
Die Unterschriften sind in Form, Verlauf und Unterbrechungen identisch mit den Unterschriften auf im www zugänglichen Bauanleitungen / Prospekten
Die Schreiben wurden vom Wetfield Werk als "Fake" bestätigt
Die Schreiben sind Bestand einer Gerichtsverhandlung
Zuletzt geändert von kit-kat am Fr 9. Nov 2018, 08:43, insgesamt 1-mal geändert.



kit-kat
7-IG Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: Do 23. Okt 2014, 22:49

Re: Westfield mit fragwürdiger Zulassung

Beitrag von kit-kat » Mo 23. Jul 2018, 09:20

https://suchen.mobile.de/auto-inserat/l ... ation_fsbo

noch einer....von den technischen dingen treffen nahezu alle dinge wie o.g. zu.....somit passt das EZ Datum von 1986 auf keinen fall zum Auto

Bild



Benutzeravatar
BennyZ
Beiträge: 1065
Registriert: So 26. Jun 2011, 11:12

Re: Westfield mit fragwürdiger Zulassung

Beitrag von BennyZ » Mo 23. Jul 2018, 10:54

.....interessiert ja jeden..... :roll: :roll: :roll:


Gruß Benny
Ich bin ein....Benziner :mrgreen:

Benutzeravatar
b-ballmvp
7-IG Mitglied
Beiträge: 5434
Registriert: Mi 21. Mär 2007, 14:38
Fahrzeug: Caterham Duratec Phase 3 Evolution Stradale "Öli 2:05 Edition"

Re: Westfield mit fragwürdiger Zulassung

Beitrag von b-ballmvp » Mo 23. Jul 2018, 11:00

nur weil es keine Antworten gibt heißt es nicht dass es keinen interessiert ;)


Grüße aus Dielheim, Matthias Wipfler aka BUMMELBALL aka BUMMELIGER

Gründer der Initiative "ALTE SENILE MENSCHEN UND KACKFASSRIDER RAUS AUS DEM FORUM" :lol:

Benutzeravatar
Jochen G.
Beiträge: 517
Registriert: So 28. Nov 2010, 17:16
Fahrzeug: Caterham mit Leistung satt ohne Kat

Re: Westfield mit fragwürdiger Zulassung

Beitrag von Jochen G. » Mo 23. Jul 2018, 11:03

Hilfssheriffs und Falschparker Aufschreiber halt....


I know how the bunny runs

Thomas1977
7-IG Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 12:32

Re: Westfield mit fragwürdiger Zulassung

Beitrag von Thomas1977 » Mo 23. Jul 2018, 14:25

kit-kat hat geschrieben:
Di 26. Jun 2018, 11:14
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-216-7891

1985 gab es KEIN Spenderfahrzeug von Ford mit Heckantrieb
Einzelrad hinten gab es da auch noch nicht bei westfield
Will ja nicht sagen das mit dem Fzg alles i.O. ist...

https://en.wikipedia.org/wiki/Ford_Sierra ...



Benutzeravatar
Toolo
Beiträge: 317
Registriert: Mi 31. Okt 2012, 08:33
Fahrzeug: Westfield prelit ´87

Re: Westfield mit fragwürdiger Zulassung

Beitrag von Toolo » Mi 1. Aug 2018, 06:34

Jochen G. hat geschrieben:
Mo 23. Jul 2018, 11:03
Hilfssheriffs und Falschparker Aufschreiber halt....

Naja...

Einerseits ist hier immer JEDER ein totaler Experte und weiß fast alles und würde natürlich niiiiiiemals auf einen Betrug reinfallen. Anderersetits gibt es komischerweise aber offenbar eine signifikante Anzahl an gutgläubigen Käufern, das es sogar einen Begriff wie "Blumenkübel" gibt! Offensichtlich ists dann ja wohl doch oft nicht so einfach...

Ich finde es gut das eben in genau diesem Forum,welches ja quasi die einzig sinnvolle Anlaufstelle für unwissende Seven-Interessierte darstellt, auf sowas hingewiesen wird.

Und ohne jetzt hier pot. Rufmord zu begehen: Es gibt genug Fakten,nicht nur Geschichten!, die mich persönlich bei dem angesprochenen Herrn bzw. der Firma nicht mal mehr eine Unterlegscheibe kaufen lassen würde ;-)

Gruß Benny



Benutzeravatar
Oliver.T
Beiträge: 493
Registriert: Di 2. Okt 2012, 10:07
Fahrzeug: Caterham 1.8K VVC

Re: Westfield mit fragwürdiger Zulassung

Beitrag von Oliver.T » Mi 1. Aug 2018, 10:13

ich finde was @kit-kat macht ganz gut, als neu Einsteiger haben die wenigsten den Durchblick.

Bei BCS hatte ich damals meine erste Probefahrt mit einem Seven gemacht....zum Glück nicht gekauft :mrgreen:



kit-kat
7-IG Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: Do 23. Okt 2014, 22:49

Re: Westfield mit fragwürdiger Zulassung

Beitrag von kit-kat » Mi 1. Aug 2018, 17:49

Thomas1977 hat geschrieben:
Mo 23. Jul 2018, 14:25
kit-kat hat geschrieben:
Di 26. Jun 2018, 11:14
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-216-7891

1985 gab es KEIN Spenderfahrzeug von Ford mit Heckantrieb
Einzelrad hinten gab es da auch noch nicht bei westfield
Will ja nicht sagen das mit dem Fzg alles i.O. ist...

https://en.wikipedia.org/wiki/Ford_Sierra ...
stimmt.....hätte es etwas anderes formulieren müssen, aber westfield nahm nie einen sierra als single-donor.....wie es z.b. bei robinhood der fall war...daher gibt es auch einige mitt90er robins mit mitt80er zulassung.

westfield verbaute später zwar einige sierra komponenten (wier z.b. das diff), aber nie soviele teile dass es für eine spenderzulassung gereicht hätte....desweiteren (ich wiederhole mich): ab 1996 mit einführung des SVA tests war offiziel mit EZ vom spenderfahrzeug in UK schluss...(übergangszeit und einige die da den behörden durchgerutscht sind, ausgenommen)



Benutzeravatar
Pau_lito
7-IG Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 06:15
Fahrzeug: Westfield SEIW | Lotus Exige S2
Kontaktdaten:

Re: Westfield mit fragwürdiger Zulassung

Beitrag von Pau_lito » Fr 17. Aug 2018, 18:46

Widebody gab es sowieso doch erst ab 88 ?



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast