Bürste für Felgenbett

Antworten
Benutzeravatar
Mod
7-IG Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 02 Jun 2015, 18:19
Fahrzeug: Caterham Roadsport 125

Ich war es jetzt leid und habe eine Bürste zum Schutz meiner Felgen montiert.

Ständig haben sich kleinere Steine zwischen DeDion Rohr und innerem Felgenbett gesetzt und mir dabei schön die Felgen zerkratzt.

Ich habe mir dann einfach eine Bürstenleiste für Türabschlüsse für schmales Geld aus dem Baumarkt geholt, diese dann passend abgelängt und mit Spiegelband angeklebt.
Mal sehen, ob es was hilft.

Bild

Von innen mit Felge gesehen
Bild

Gruß
Stefan


Fant
7-IG Mitglied
Beiträge: 438
Registriert: 13 Okt 2006, 23:55
Fahrzeug: Zetec 2.0l

Keine schlechte Idee. Hoffentlich fungiert aber die Bürste zusammen mit Staub und Dreck nicht wie Schmirgelpapier...


If it is not broken, fix it until it is
Benutzeravatar
Mod
7-IG Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 02 Jun 2015, 18:19
Fahrzeug: Caterham Roadsport 125

Ja, man wird sehen, wie sich die Bürste über einen längeren Zeitraum bewährt.
Ich werde berichten.


Benutzeravatar
Mod
7-IG Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 02 Jun 2015, 18:19
Fahrzeug: Caterham Roadsport 125

So, es ist nun Zeit meine Erfahrung mit den Bürsten zu teilen.

Ich habe die Bürsten wieder entfernt.

GRUND:
Eine Felge war trotz der Bürsten im inneren Felgenbett zerkratzt. :evil:
Keine wirkliche Verbesserung.

ABER:
Die Bürsten haben auch nicht gescheuert. Eher im Gegenteil. Im Bereich der Bürsten waren die Felgen immer schön sauber.

ProGasGruß
Stefan


WurzelbertAngenervt
7-IG Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 23 Mär 2021, 19:25

Sprüh dir mal 4-6 Schichten PlastiDip ins Innere der frisch gereinigten Felge. Verhindert zwar keine Steinchen, aber schützt super. Ich habe gerade mit PlastiDip statt Schutzfolie an den Kotflügeln experimentiert und bin bis dato ziemlich begeistert!


Antworten