Kaufempfehlung

Board für allgemeine Fragen und Mitteilungen in direktem Zusammenhang mit unseren Fahrzeugen (Seven, Lotus und Speedster) und deren Betrieb
SD
Beiträge: 7
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 18:47

Re: Kaufempfehlung

Beitrag von SD » Sa 13. Apr 2019, 13:25

Moin ,
mir geht es genauso ...bezogen auf die Ironie ;)

Ich bin ebenfalls auch immer noch auf der Suche nach nem Caterham und habe das Budget (ca.25k+)auch nach oben angepasst .
Überlege mittlerweile auch ob man nicht ein Auto aus UK selbst importiert , da ja dort das Angebot größer ist .
Bei den Pistonheads habe ich jedenfalls ein paar Interessante Autos gesehen .
Vielleicht kann ja jemand nochmals kurz erläutern auf was denn so zu achten ist .Lese hier immer von Zulassung wegen der Abgasnorm und das manche nicht ganz im legalem Rahmen sind .
Man sollte doch Autos die in einem anderen EU Land zugelassen waren auch in Deutschland mit einigen Veränderungen (Scheinwerfer , Blinker usw. ) zugelassen bekommen ? Habe mich auch schonmal "kurz" mit den Abgasnormen hier in Deutschland beschäftigt, auf die es ja wohl anzukommen scheint .
Vielleicht kann ja jemand von noch mal kurz auf das Thema eingehen .(Import , Veränderungen, Abgas, Baujahr)

Bei den Pistonheads habe u.a. diese hier entdeckt ..
https://www.pistonheads.com/classifieds ... en/9440207

oder sowas hier in günstiger...
https://www.pistonheads.com/classifieds ... hp/9478167


Auch versteh ich nicht genau warum denn die Automobilmanufaktur in Lauringen hier so einen schlechten Ruf hat oder auch nicht ? Ich meine da ist doch auch das ein oder andere Auto ganz interessant ? Oder alles Fake ?

Vielen Dank schonmal und Grüße
Stephan

Kommt nen bißchen spät mein Post ...Kit-kat ja schon paar Infos gegeben , nichts desto trotz vielleicht kommt ja noch nen bißchen Info ...
Und die Suchfunktion hier im Forum finde ich irgendwie nicht ....bin zu :roll:



Benutzeravatar
Haiopai1982
Beiträge: 2733
Registriert: So 21. Feb 2010, 21:27
Fahrzeug: VM 77 Bj.'92, KOMO-TEC Fahrwerk aber Dämpfer von GS, 2,1L OHC, ca. 180PS powert by RS Andreas

Re: Kaufempfehlung

Beitrag von Haiopai1982 » Sa 13. Apr 2019, 13:58

Zu der SuFu.
Nein, Du bist nicht zu blöd!
Die SuFu darf man hier nur benutzen, bzw bekommt diese angezeigt, wenn man ein zahlendes Mitglied der Seven-Ig ist! Oder man ist lange genug angemeldet, dass man Bestandsschutz hat. ;)


Nicht dran fummeln wenn et lüppt!

Grüße aus dem Norden, Bernd

PN fähig! ;-)

Benutzeravatar
carsten_drechsler
7-IG Mitglied
Beiträge: 2064
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 20:37
Fahrzeug: Caterham 1.6 K-Serie

Re: Kaufempfehlung

Beitrag von carsten_drechsler » Sa 13. Apr 2019, 15:22

Richtigstellung:

Leider kann ich Dir Deine konkrete Frage zur Automobilmanufaktur hier nicht beantworten.
Ralf droht mir leider immer mit juristischen Schritten, wenn ich etwas schreibe.
Zuletzt geändert von carsten_drechsler am So 14. Apr 2019, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.



SD
Beiträge: 7
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 18:47

Re: Kaufempfehlung

Beitrag von SD » Sa 13. Apr 2019, 16:07

Moin Carsten
Vielen Dank für die Info mit den Händlern ....dann weiß ich dort erstma bescheid ;)

Mittlerweile habe ich auch noch ein wenig gegoogelt mit der Zulassung von importierten Autos und einiges hier aus dem Forum gefunden . Ich suche mich durch.... :roll:



SD
Beiträge: 7
Registriert: Mi 31. Mai 2017, 18:47

Re: Kaufempfehlung

Beitrag von SD » Sa 13. Apr 2019, 16:41

Hätte auch noch ne Frage zu diesem HPC Caterham
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 30-216-873

Ich dachte bisher immer das ein HPC Caterham auch eine De Dion Hinterachse hat und man diese an der Handbremse im Mitteltunnel erkennt ? Habe nämlich mal einen ohne DeDion Achse probegefahren , fand ich jetzt nicht so toll....hatte allerdings auch ziemlich breite Reifen hinten.
Was ist denn ansonsten von dem HPC Seven zu halten , außer das er vom Preis vielleicht den ein oder anderen Cent zu viel kostet ?



Benutzeravatar
carsten_drechsler
7-IG Mitglied
Beiträge: 2064
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 20:37
Fahrzeug: Caterham 1.6 K-Serie

Re: Kaufempfehlung

Beitrag von carsten_drechsler » Sa 13. Apr 2019, 17:20

Der HPC war seinerzeit ein sauschnelles Auto.
Die Opel Motoren sind haltbar.
Der HPC ist durch den schwereren Motor vielleicht etwas behäbiger als ein K-Series, aber nur im Vergleich, der fährt natürlich trotzdem gut.
Vom Bj. her konnte man noch Autos mit Vergasern und ohne Kat zulassen, Euro 1 kann nicht ganz stimmen, sonst sollte alles passen.
Es gab auch verschiedene Vorderachsen, kann das auf den Bildern nicht erkennen.
Zum HPC können andere besser helfen, Joachim ist mit den Dingern früher Rennen gefahren.



kit-kat
Beiträge: 991
Registriert: Do 23. Okt 2014, 22:49

Re: Kaufempfehlung

Beitrag von kit-kat » Sa 13. Apr 2019, 17:34

SD hat geschrieben:
Sa 13. Apr 2019, 13:25
Moin ,
mir geht es genauso ...bezogen auf die Ironie ;)

Ich bin ebenfalls auch immer noch auf der Suche nach nem Caterham und habe das Budget (ca.25k+)auch nach oben angepasst .
Überlege mittlerweile auch ob man nicht ein Auto aus UK selbst importiert , da ja dort das Angebot größer ist .
Bei den Pistonheads habe ich jedenfalls ein paar Interessante Autos gesehen .
Vielleicht kann ja jemand nochmals kurz erläutern auf was denn so zu achten ist .Lese hier immer von Zulassung wegen der Abgasnorm und das manche nicht ganz im legalem Rahmen sind .
Man sollte doch Autos die in einem anderen EU Land zugelassen waren auch in Deutschland mit einigen Veränderungen (Scheinwerfer , Blinker usw. ) zugelassen bekommen ? Habe mich auch schonmal "kurz" mit den Abgasnormen hier in Deutschland beschäftigt, auf die es ja wohl anzukommen scheint .
Vielleicht kann ja jemand von noch mal kurz auf das Thema eingehen .(Import , Veränderungen, Abgas, Baujahr)

Bei den Pistonheads habe u.a. diese hier entdeckt ..
https://www.pistonheads.com/classifieds ... en/9440207

oder sowas hier in günstiger...
https://www.pistonheads.com/classifieds ... hp/9478167


Auch versteh ich nicht genau warum denn die Automobilmanufaktur in Lauringen hier so einen schlechten Ruf hat oder auch nicht ? Ich meine da ist doch auch das ein oder andere Auto ganz interessant ? Oder alles Fake ?

Vielen Dank schonmal und Grüße
Stephan

Kommt nen bißchen spät mein Post ...Kit-kat ja schon paar Infos gegeben , nichts desto trotz vielleicht kommt ja noch nen bißchen Info ...
Und die Suchfunktion hier im Forum finde ich irgendwie nicht ....bin zu :roll:


find die preise in UK viel zu teuer....du solltest mt etwas glück auch in D nen guten k-serie für 22-24k finden....mit etwas glück sogar auch ordentlich auf LHD umgeaut...

ich sehe bei dem 1998er, dem gelben aus PH auch keinen KAT

Pistonheads ist leider inzw. auch schon bei diversen fahrzeugen fest in Händlerhand......welche die Preise hochtreiben



Benutzeravatar
Werner Maurer
7-IG Mitglied
Beiträge: 3389
Registriert: Do 12. Jul 2001, 12:36
Fahrzeug: Lotus Seven / Baujahr 1970, Lotus TC / 105 PS - Lotus Elise / Baujahr 2012
Kontaktdaten:

Re: Kaufempfehlung

Beitrag von Werner Maurer » Mo 15. Apr 2019, 17:45

Richtigstellung

In dem, innerhalb des Forums der Seven IG Veranstaltungs GmbH unter der Rubrik "Kaufempfehlung" vom Verfasser "carsten_drechsler" verfassten Beitrag wird der Eindruck erweckt, die Firma Automobil Manufaktur würde generell gegen die Veröffentlichung von Bewertungen vorgehen.

Dies ist falsch.

Vielmehr wird lediglich gegen nachweislich falsche und irreführende Behauptungen vorgegangen und die Löschung ausschließlich dieser veranlasst, denn die gegensätzlichen Geschäftsinteressen berechtigen nicht zur vorsätzlichen Verunglimpfung von Wettbewerbern. Wären diese richtig, würde die Löschungsanforderung ins Leere laufen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ralf Angetter

Automobil Manufaktur



Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste