Weber Doppelvergaser

Antworten
Benutzeravatar
neuling62
7-IG Mitglied
Beiträge: 618
Registriert: Do 19. Sep 2013, 15:49
Fahrzeug: 84er Birkin S3

Weber Doppelvergaser

Beitrag von neuling62 » Fr 14. Jun 2019, 16:50

Suche für meinen Birkin mit Ford OHC / Pinto eine 40er oder 45er Weber Doppelvergaseranlage.
Ansaugbrücke vorhanden, möchte meine Dellortos gegen Weber tauschen.

Bitte alles anbieten.

Gruß Udo
Zuletzt geändert von neuling62 am So 16. Jun 2019, 19:19, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar
Haiopai1982
Beiträge: 2793
Registriert: So 21. Feb 2010, 21:27
Fahrzeug: VM 77 Bj.'92, KOMO-TEC Fahrwerk aber Dämpfer von GS, 2,1L OHC, ca. 180PS powert by RS Andreas

Re: Weber Doppelvergaser gesucht

Beitrag von Haiopai1982 » Fr 14. Jun 2019, 17:21

Ich habe zwar keine zu verkaufen, aber warum willst du die Dellortos los werden?


Nicht dran fummeln wenn et lüppt!

Grüße aus dem Norden, Bernd

PN fähig! ;-)

Benutzeravatar
neuling62
7-IG Mitglied
Beiträge: 618
Registriert: Do 19. Sep 2013, 15:49
Fahrzeug: 84er Birkin S3

Re: Weber Doppelvergaser gesucht

Beitrag von neuling62 » Fr 14. Jun 2019, 17:35

Haiopai1982 hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 17:21
Ich habe zwar keine zu verkaufen, aber warum willst du die Dellortos los werden?
Dafür gibt es 2 Gründe.

1. Im Fahrzeugschein sind WEBER eingetragen
2. Die Dellortos lassen sich sehr schlecht einstellen bzw. abstimmen und auch die Ersatzteile sind
schwer zu bekommen und teuer. Wenn man mit den Dellortos mal mit diversen Düsenbestückungen
testen möchte wird es echt schwierig.

Gruß Udo



Benutzeravatar
suicide jockey
Beiträge: 10460
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Re: Weber Doppelvergaser gesucht

Beitrag von suicide jockey » Fr 14. Jun 2019, 19:27

Udo, ich geh mal im Keller in die Kisten tauchen, zumindest zwei Satz (40DCOE106/40DCOE107 und 40DCOE126/40DCOE127?) hab ich noch liegen. Stammen aber aus der Alfa-Welt und brauchen Umbedüsung.


Grüße aus Soest, Frank Schur
PN-capable ;-)
My Seven is a family member accidently living in the garage ...
Reifen- und Getrieberechner
OHC-Info
OHC-Info Ventiltrieb
Fahrzeug-Karte

ax7
7-IG Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: Do 20. Aug 2015, 16:38
Fahrzeug: Racecorp

Re: Weber Doppelvergaser gesucht

Beitrag von ax7 » Sa 15. Jun 2019, 13:26

ich bekunde mal Interesse an den Dellorto´s....kannst mir ja mal ne PM mit Preisvorstellung und kompletter Bestückung & Bedüsung schreiben



Benutzeravatar
neuling62
7-IG Mitglied
Beiträge: 618
Registriert: Do 19. Sep 2013, 15:49
Fahrzeug: 84er Birkin S3

Re: Weber Doppelvergaser gesucht

Beitrag von neuling62 » So 16. Jun 2019, 17:48

OK, vielen Dank für Eure Hilfe.
Ich bin fündig geworden.

Wer interresse an den 45er Dellortos hat, bitte melden (ax7 du hast PN)


Frage an die Spezialisten, kommt diese Bedüsung hin ??

Motordaten vom Datenblatt:
Ford OHC /Pinto RS2000 Motor 2,1 Liter
Burton Performance Products Group a Big Valve Head
Gas-flowed with 44,5mm Inlay Valves and 38,5mm Exhauset Valves.
Kent Cams FR32 Fast Road Camshaft.
285 Degree duration with max lift of 442 in.
Kent Cam extendet lenght alloy Rocker Arms

Das habe ich im Netz gefunden:
WEBER 40DCOE
getunter Motor/ Serien Motor

Hauptlufttrichter 38 36
Hauptdüsen 145 130
Luftkorrekturdüsen 170 190
Vorzerstäuber 5,0 4,5
Mischrohr F16 F11
Beschleunigungspumpendüsen 40 35
Leerlaufdüse 45F9 40F9
Einlassventil Beschleunigungspumpe 50

Gruß Udo



Benutzeravatar
Lucky 7
7-IG Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: Mi 1. Okt 2008, 16:25
Fahrzeug: VM / 1993, 2 Liter /136 PS

Re: Weber Doppelvergaser

Beitrag von Lucky 7 » Di 18. Jun 2019, 05:31

Moin Udo

Mein OHC 2L Läuft hiermit absulut SUPER

Lufttrichter 34
Mischrohr F9
Haubt Dü. 135
Luftkorektur 180
Beschl. Pum. 40
Leerlauf Dü. 50 F9


Gruß DER FELIX 8-)


Da kam mal einer an und sagte E ALTER bist du nicht ? ich sagte NEIN!!!

kit-kat
7-IG Mitglied
Beiträge: 1019
Registriert: Do 23. Okt 2014, 22:49

Re: Weber Doppelvergaser

Beitrag von kit-kat » Mi 19. Jun 2019, 11:55

das mit der bestückung der vergaser ist so ne sache.....

nehm 2 angeblich gleich getunte motoren (gleiche komponenten verbaut) und mach die gleichen vergaser drauf.....die werden beide laufen...auch gut laufen....aber während der eine evtl. die bedüsung aufm prüfstand optimiert hat, der andere "nur" diese bedüsung übernommen hat, würde der andere bei einem prüftstandslauf letztendlich doch wieder anders bestückt wegfahren.

auch dieses bekannte buch wie man weber vergaser bestückt / bedüst kannst eigentlich in die tonne treten...nach dessen "regeln" und formeln kamen bei mir und freunden immer unbrauchbare ergebnisse raus.



Benutzeravatar
suicide jockey
Beiträge: 10460
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Re: Weber Doppelvergaser

Beitrag von suicide jockey » Mi 19. Jun 2019, 16:28

Das Buch von Des Hamill?
Leider werden die Dinger nicht besonders gut an neue Bedingungen (z.B. Low Emission-Subtypen) angepasst. Im Web ist es noch gefährlicher, da werden blind igendwelche Umdrehungszahlen für Regulierschrauben gepostet, ohne zwischen den Subtypen irgendwie zu unterscheiden.

Düsengrößen sind z.B. Schall und Rauch, wenn das Mischrohr, die Aux-Venturi-Größe und die Venturigröße nicht einbezogen werden. Auch die Bedeutung des korrekten Benzinniveaus in der Schwimmerkammer und auch die anderen Verbrennungsbedingungen dieser modernen Öko-Jauchen fehlen in diesen Werken oft ganz.


Grüße aus Soest, Frank Schur
PN-capable ;-)
My Seven is a family member accidently living in the garage ...
Reifen- und Getrieberechner
OHC-Info
OHC-Info Ventiltrieb
Fahrzeug-Karte

kit-kat
7-IG Mitglied
Beiträge: 1019
Registriert: Do 23. Okt 2014, 22:49

Re: Weber Doppelvergaser

Beitrag von kit-kat » Fr 21. Jun 2019, 08:31

jo, genau, das von Des Hammill......



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste