welche Prüfstelle hat Erfahrungen mit Kit-Cars, suche Datenblatt für Zulassung

Sinnvolle Fragen abseits des Seven. Welches Mitglied weiß Rat ?
Antworten
Schwaben-Axel
Beiträge: 3
Registriert: 25 Sep 2022, 18:26

Hallo Miteinander,

ich bin Neuling aus Baden-Württemberg und habe einen Marlin Roadster Kit Car mit 1.8 Morris Marina Motor EZ in England 1993 ohne deutsche Zulassung.

Alle notwendigen Umbauten am Fahrzeug habe ich vorgenommen und habe auch eine Prüfstelle, die das Fahrzeug prüfen würde.

Allerdings wird für die Abnahme und den deutschen Brief ein amtliches Fahrzeugdatenblatt benötigt
Leider hat die Datenblattstelle des TÜV Süd keine Daten von englischen Kit Cars und kann mir daher auch kein Datenblatt für mein Fahrzeug erstellen.

Falls jemand eine Prüfstelle in Deutschland kennt, die sich mit der Zulassung von englischen Roadstern gut auskennt, wäre ich über die Mitteilung von Kontaktdaten sehr erfreut damit ich meinen Marlin vielleicht in der nächsten Saison endlich einmal fahren kann.

Im Voraus schon mal vielen Dank für Informationen

Liebe Grüße

[app.php/gallery/image/17237/source]


Benutzeravatar
Haiopai1982
Beiträge: 3273
Registriert: 21 Feb 2010, 21:27
Fahrzeug: VM 77 Bj.'92, KOMO-TEC Fahrwerk aber Dämpfer von GS, 2,1L OHC, ca. 180PS powert by RS Andreas

Der Motor ist fast 20 Jahre älter, wie das Auto.
Daher hat der wohl auch "nur" Vergaser drauf. Einen Kat, was auch immer für einen, wohl auch nicht. Denn seit dem 1993 ist in Deutschland mindestens Euro 1, also G-Kat vorgeschrieben.
Es geht, oder ginge, wohl auch mit einer Sondergenemigung deines Ladrates. Aber wie man da ran kommt, weiß ich nicht.
Aber ein Datenblatt, was dann ja genau diesen Motor mit diesem Chassi haben muss, wird wohl auch schwer zu bekommen sein, da dies dann wohl eine EZ vor 1993 haben wird, eben aus dem Grund der Abgaseinstufung.


Nicht dran fummeln wenn et lüppt!

Grüße aus dem Norden, Bernd

PN fähig! ;-)
Schwaben-Axel
Beiträge: 3
Registriert: 25 Sep 2022, 18:26

Hallo Haiopai198,

Vielen Dank für Deine Info,
Das Abgasproblem könnte wirklich ein größeres werden, Doppel-SU-Vergaser, keine gehärteten Ventilsitze kein Kat möglich.

Mir wurde einmal von TÜV signalisiert, dass man deshalb vielleicht das Herstellungsdatum des Fahrzeuges auf das Motordatum zurückdatieren könnte.

Ob dies tatsächlich möglich ist, weiß ich bislang noch nicht.

Liebe Grüße

Schwaben-Axel


Benutzeravatar
suicide jockey
7-IG Mitglied
Beiträge: 11378
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: ->2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: 2016->Toyota GT86

Schwaben-Axel hat geschrieben: 25 Sep 2022, 19:37 Mir wurde einmal von TÜV signalisiert, dass man deshalb vielleicht das Herstellungsdatum des Fahrzeuges auf das Motordatum zurückdatieren könnte.
Hallo Axel, das entspräche der "Donor Car Zulassung", die es bis Ende der 80er Jahre in England gab, die aber hierzulande noch nie legal war. Da konnte man eine 1996er Cobra-Replik mit Achsen und Motor vom 1977er Jaguar als "Baujahr 1977" zulassen.

Der Marlin Roadster wurde ab 1979 gebaut/vertrieben, anfangs mit Triumph-Motoren, ab 1981 dann mit der Morris Marina-Antriebstechnik.

Eventuell ist das Auto also älter, als es die englische EZ aussagt (V5c vorhanden?). Wenn Du allerdings Sierra-Teile im Auto findest, ist es nach 1990 gebaut, hiess dann aber - glaube ich - nicht mehr Roadster (??).
Ich wünsche Dir, dass sich noch ein Weg findet und Du Dir keinen zulassungs-unfähigen "Blumenkübel" zugelegt hast ...


Grüße aus Soest, Frank Schur (spam-bin1(ät)web.de)
Негайна зупинка геноциду в Україні
Немедленное прекращение геноцида в Украине
My cars are family members accidently living in my garage ...
Meine Fahrzeug-Infodateien
indieone
7-IG Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 29 Sep 2019, 20:34
Fahrzeug: Caterham Seven SV 1,8 VVC
Kontaktdaten:

Hi, im Zweifelsfall kannst du dich auch mal bei CCK in Kempten melden. Gunther ist da Spezialist für Zulassungen.


Wie lebt unser Seven? - http://www.seven-sv.de
Berichte, Technisches, usw...
Schwaben-Axel
Beiträge: 3
Registriert: 25 Sep 2022, 18:26

Hallo indieone,

vielen Dank für diesen Tip,
dort werde ich heute noch versuchen anzurufen, vielleicht können mir die ja wirklich helfen.

Liebe Grüße
Schwaben- Axel


Antworten