CST 2023 ohne Slicks

Hier riecht es nach verbranntem Gummi und heißen Bremsen. Alles rund um den Einsatz auf der Strecke!
Antworten
ThiloHarich
7-IG Mitglied
Beiträge: 298
Registriert: 19 Dez 2015, 10:59

Die Slalom Serie für Lotus und andere Leichtbaufahrzeuge https://www.cst-trophy.de/ hat sich entschieden 2023 auch in Klasse 1 Slicks zu verbieten.
Wer also mit dem Caterham oder sonst einem Seven in Klasse 1 an den Start gehen möchte kann dies mit Semi Slicks tun.
Ich denke die Idee ist die Einstiegshürde herab zu setzen.

Leider sind ja nicht sehr viele Hersteller übrig.
Fast ein anderes Thema aber ich packs mal hier mit rein:

In 13" - was sich für Slalom anbietet - gibt es für den Caterham ja nur Avon ZZR / ZZS, Yokohama A052, Toyo R888R.
Durch die Schließung (Ende 2023) der Fabrik die den Avon Motorsportreifen herstellt, ist dieser ja quasi nicht mehr erhältlich und die Situation wird sich wohl nicht verbessern. http://www.berg-meisterschaft.de/?p=15349
Auch Avon Deutschland Crew Küttel hat keine weiteren Infos - hab gerade an gefragt.

Yokohama A052 soll ja nicht so gut am Caterham funktionieren.
Der Toyo ist auf der Elise (bzw. Opel Speedster) schon deutlich unter der Performance von einem ZZR oder auch einem Kumho V70 entfernt.


ThiloHarich
7-IG Mitglied
Beiträge: 298
Registriert: 19 Dez 2015, 10:59

From a Lotus race team "Obviously, we’ve worked closely with Avon for many years now on the racing side so that relationship has now come to a close and we move to a new manufacturer and tyre for 2023. "


Antworten