Tipps/Anregungen für 2 1/2 Tage Alpentour ab München gesucht

Fragen und Tipps zu Reiserouten
Benutzeravatar
Dominik
Beiträge: 2722
Registriert: 05 Nov 2009, 10:07
Fahrzeug: Caterham R400 Superlight

Hallo zusammen,

im September planen wir eine 2 1/2 tägige Alpentour. Ausgangs- und Zielpunkt ist München. Die Rundtour sollte über maximal kurvige und kleine Straßen mit wenig Verkehr gehen. Ca. 350-400km bzw. 8 Std. Fahrt pro Tag.

Habt ihr gute Anregungen zur Routenwahl? Geheimtipps von Pässen abseits der Tourirouten o.ä.?

Gruß
Dominik

Bild


Benutzeravatar
Axel
7-IG Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 08 Feb 2017, 15:31
Fahrzeug: Caterham 485 S3
Kontaktdaten:

Ohne das Gebiet zu kennen, kann ich Dir die Cruiser App empfehlen. Bis jetzt habe ich damit nur schöne Routen gefunden.


Benutzeravatar
Dominik
Beiträge: 2722
Registriert: 05 Nov 2009, 10:07
Fahrzeug: Caterham R400 Superlight

Hab mal bisschen geplant. Was halten die Alpen-Experten davon?

https://kurv.gr/mEJHG

Alpentour_V1.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
masterslamma
7-IG Mitglied
Beiträge: 952
Registriert: 10 Mai 2009, 19:48
Fahrzeug: Caterham

Zwischen 5 und 6 fahr unbedingt übers Namlostal


Drive it like you stole it!
Benutzeravatar
Dominik
Beiträge: 2722
Registriert: 05 Nov 2009, 10:07
Fahrzeug: Caterham R400 Superlight

masterslamma hat geschrieben: 06 Jul 2018, 12:37 Zwischen 5 und 6 fahr unbedingt übers Namlostal

Hi Chris. So? Du bist ja Alpen-Experte. Siehst du sonst noch Verbesserungspotenzial?

V2.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
masterslamma
7-IG Mitglied
Beiträge: 952
Registriert: 10 Mai 2009, 19:48
Fahrzeug: Caterham

Ja genau. Ansonsten sieht das doch gut aus. Ziemlich viel für 2 Tage. Lass dich in der schweiz nicht blitzen :|


Drive it like you stole it!
Benutzeravatar
Dominik
Beiträge: 2722
Registriert: 05 Nov 2009, 10:07
Fahrzeug: Caterham R400 Superlight

Sind 2 1/2 Tage. Ich möchte am dritten Tag mittags wieder in München sein, damit ich in aller Ruhe nachhause fahren kann. Also ca. 400km pro Tag. Das ist stramm, aber unsere Elsass Touren sehen ähnlich aus ;)

Gruß
Dominik

PS: Kommst am Mittwoch zum Trucker Slalom? Letztes mal war es echt genial!!!


Benutzeravatar
Chuck
7-IG Mitglied
Beiträge: 265
Registriert: 11 Jun 2009, 20:19
Fahrzeug: Silver Jubilee No. 2 / 1982, 1600 / 110 PS

Falls du die Tour über das Wochenende planst würde ich die Strecken kürzen, denn am Wochenende fährt Hinz und Kunz in die Berge. Und wie du weisst können Hinz und Kunz keine Pässe fahren ... die fahren mit 30 km /h den Berg hoch und mit 32 km/h den Berg runter. ... Da werden 400 km etwas viel ... Nur so mal als Info.


Benutzeravatar
Dominik
Beiträge: 2722
Registriert: 05 Nov 2009, 10:07
Fahrzeug: Caterham R400 Superlight

Chuck hat geschrieben: 12 Jul 2018, 16:27 Falls du die Tour über das Wochenende planst würde ich die Strecken kürzen, denn am Wochenende fährt Hinz und Kunz in die Berge. Und wie du weisst können Hinz und Kunz keine Pässe fahren ... die fahren mit 30 km /h den Berg hoch und mit 32 km/h den Berg runter. ... Da werden 400 km etwas viel ... Nur so mal als Info.

Hmmm. Aber meinst, dass es Mitte September noch so schlimm ist? :? Hab den Termin extra aus dem Grund recht spät gelegt...


Fant
7-IG Mitglied
Beiträge: 438
Registriert: 13 Okt 2006, 23:55
Fahrzeug: Zetec 2.0l

Ich versuch immer Hahntenjoch/Namlos VOR 10Uhr früh zu fahren, weil dann die Horden (Fahrrad, Motorrad, Ausflügler etc.) kommen. Wenn man nur spazierentuckern will kann einem das aber natürlich egal sein...


If it is not broken, fix it until it is
Antworten