R888R welche Mischung oder alternativen

Antworten
Benutzeravatar
hazie
7-IG Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 20:00
Fahrzeug: Westfield SE K6

R888R welche Mischung oder alternativen

Beitrag von hazie » Fr 12. Jul 2019, 22:41

Hallo Zusammen,

Welche Mischung fahrt ihr bei den Toyo R888 R mit eurem Seven Derivat auf der Landstraße?
Bis heute habe ich auf meinem Westfield SE die alten R888 vorne soft (SG) und hinten medium (gg) gefahren und war auch immer ganz zufrieden. Jetzt sind die guten Reifen abgefahren und ich brauche neue (Größe 195/205 auf 15er).
Die SG Mischung scheint beim R888 R nicht mehr so einfach zu bekommen zu sein...
Bekommt man die GG Mischung auf der VA beim Landstraße fahren auch auf Betriebstemperatur?

Gibt es Alternativen zu den R888 R?
Wo kauft man die Semis am besten?

Besten Dank und Gruß,
Markus



Benutzeravatar
jabsspeed
7-IG Mitglied
Beiträge: 600
Registriert: Di 3. Jan 2012, 09:33
Fahrzeug: VM 77 2.3l XE Einzeldrossel, Elise SC 220

Re: R888R welche Mischung oder alternativen

Beitrag von jabsspeed » Mo 15. Jul 2019, 11:08

Servus Markus,
ich fahre seit Jahren GG auf vorder und Hinterachse.
Alledings werden die bei mir auch nicht älter als 1-2 Saisons. Somit sind die auch nicht durchs Alter bedingt härter.
Die Reifen beziehe ich vom Reifenhändler meines Vertrauens der fährt selber Slalom und Berg, deshalb denke ich das er gute Quellen hat.
Zumindest ist er immer günstiger als Rennreifen und diverse ander Anbieter im Netz.

Zum Thema Temperatur. Also ich bekomme sie auf der Landstraße warm. :D
Gruß
Steffen


das Leben ist zu kurz um geschlossen zu fahren......

Benutzeravatar
Henrik Hauguth
7-IG Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 13:02
Fahrzeug: HKT RS
Kontaktdaten:

Re: R888R welche Mischung oder alternativen

Beitrag von Henrik Hauguth » Sa 10. Aug 2019, 09:36

Hallo Markus,

ich fahr seit dieser Saison die gleichen Reifen wie Steffen auf meinem HKT und hab die gleichen Erfahrungen.
HR halten eine Saison, VR sind wohl für 2 Saisons gut.

Bin mit dem aktuellem Satz (moniert im April 19) 2x Sachsenring und 2.000 km Landstraße, wenig Autobahn gefahren. HR sind kurz vor der Verschleißgrenze, VR noch ok.

Der Toyo ist der perfekte Ersatz für die nicht mehr lieferbaren Kumhos.


Henrik Hauguth

Benutzeravatar
hazie
7-IG Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 20:00
Fahrzeug: Westfield SE K6

Re: R888R welche Mischung oder alternativen

Beitrag von hazie » So 29. Sep 2019, 18:42

Danke für die Antworten.
Habe mehrfach probiert meine Vorderachse in 195/50r15 SG zu bekommen, leider bin ich online und über 2 Händler nicht weiter gekommen und habs jetzt aufgegeben.
Werde jetzt auch vorne/hinten in GG versuchen...
Schade eigentlich, bin mit den unterschiedlichen Mischungen immer super zufrieden gewesen.
Geb euch gerne ne Rückmeldung zum Unterschied.

Gruß Markus



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast