Fahrzeuge aus Holland

Board für allgemeine Fragen und Mitteilungen in direktem Zusammenhang mit unseren Fahrzeugen (Seven, Lotus und Speedster) und deren Betrieb
pk
7-IG Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 18:41

Fahrzeuge aus Holland

Beitrag von pk » Mi 14. Aug 2019, 18:36

Hallo zusammen,
da ich aktuell auf der Suche nach "meinem" Seven (mit begrenztem Budget) bin schau ich auch mal über die Landesgrenzen hinaus.
Gerade in NL scheint es mehr linksgelekte Sevens in ordentlichem Zustand am Markt zu geben..... SCHEINT DER TRÜG :roll: ß

Sollte es so sein, dass man ein Fahrzeug tatsächlich in N günstig "schießen" kann, wo sind dann die Seventypischen Probleme bei der Zulassung in DE zu befürchten?

Habt ihr da Erfahrungen?



kit-kat
7-IG Mitglied
Beiträge: 1040
Registriert: Do 23. Okt 2014, 22:49

Re: Fahrzeuge aus Holland

Beitrag von kit-kat » Do 15. Aug 2019, 09:18

ich wüsste nicht dass es in NL "günstige" seven gibt.....schick mal nen link bitte.

in NL geht zulassungstechnisch etwas mehr als bei uns....besonders hinsichtlich neuer baujahre ohne kat.

heist im umkehrschluss: solch ein NL fahrzeug ist oftmals in D nicht zulassungsfähig



pk
7-IG Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 18:41

Re: Fahrzeuge aus Holland

Beitrag von pk » Do 15. Aug 2019, 10:03

gestern hab ich 2, 3 interessante gefunden. Bin jetzt aber nicht im büro.
Aber nur kurz ein Beispiel vom Handy aus gesucht....


https://www.autoscout24.com/offers/west ... ?cldtidx=2



pk
7-IG Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 18:41

Re: Fahrzeuge aus Holland

Beitrag von pk » Do 15. Aug 2019, 10:30

Aber ich sehe grade- kein Kat in 2005?
Das geht natürlich kaum :roll:
Wie sind diesbezüglich die Vorschriften in NL?



pk
7-IG Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 18:41

Re: Fahrzeuge aus Holland

Beitrag von pk » Do 15. Aug 2019, 11:43

Solche Inserate (und die Bilder) sind natürlich oftmals trügerisch.

https://vanderkooisportscars.nl/voorraa ... 20verwacht

Was wohl der TÜV zum Motörchen sagt...?



Benutzeravatar
caveman99
7-IG Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 09:32
Fahrzeug: Caterham 165

Re: Fahrzeuge aus Holland

Beitrag von caveman99 » Do 15. Aug 2019, 12:24

Vanderkooi ist offizieller Caterham-Dealer, und wenn der Wagen wirklich von 1989 ist, und nicht beim Kanalübertritt älter wurde, ist das ein altes, aber sicherlich zulassugsfähiges Schätzchen.

Fragen, die du stellen solltet:

- warum hat ein EZ 1989 einen Kat?
- Wo ist der Überrollbügel?
- Gibt es Papiere zur Dokumentation, ggf. sogar das UK-Kennzeichen?


It's not over till WE say it's over.

Benutzeravatar
JW
7-IG Mitglied
Beiträge: 4772
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 15:46
Fahrzeug: Caterham S3, 2.3 Cosworth
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeuge aus Holland

Beitrag von JW » Do 15. Aug 2019, 13:23

Diese Aussage ist ohne Gewehr, ähm Gewähr...

In Holland bezahlen die horrende Beträge an den Staat wenn neue Autos zugelassen werden. Deswegen schwirren auch ein paar ziemlich unverkäufliche Acadamys umher, die noch nie zugelassen waren. Ich vermute, dass hier eine 89er Zulassung verwendet wurde um ein Acadamy oder Roadsport zulassen zu können. Also neueres Auto aus 2012, Zulassung alt. Muss man m.E. kein großes Aufheben drum machen, da dies in UK mit den Q-Plate Regelungen legal ist.

Der Preis ist natürlich der Hammer...


Gruß

Joachim Westermann
Westermann GmbH / Motorsport
http://www.westermann-motorsport.com

Benutzeravatar
caveman99
7-IG Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 09:32
Fahrzeug: Caterham 165

Re: Fahrzeuge aus Holland

Beitrag von caveman99 » Do 15. Aug 2019, 15:42

Ich bin immer noch skeptisch
- Linkslenker Academy/Roadsport?
- Vorne rechts hängt der Binker runter
- Hinten rechts der Kotflügel muss neu.

Irgendwas ist bei dem Preis doch faul...


It's not over till WE say it's over.

pk
7-IG Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 18:41

Re: Fahrzeuge aus Holland

Beitrag von pk » Do 15. Aug 2019, 16:18

@ caveman99
Eventuell ist aktuell der NL- Markt für solche Fahrzeuge schwierig? Ich sah gestern einige Fahrzeuge in der preislichen Liga welche mir, als Laien, interessant vorkamen.....

@ JW
Danke für deine Einschätzung.... aber
JW hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 13:23
Also neueres Auto aus 2012, Zulassung alt. Muss man m.E. kein großes Aufheben drum machen, da dies in UK mit den Q-Plate Regelungen legal ist.
und das finden DE- Zulassungsbehörden dann Super? Mit Fahrzeugen habe ich auch täglich zu tun- allerdings selten mit so Tricksereien aus UK, NL oder sonst wo her :oops:



Benutzeravatar
Werner Maurer
7-IG Mitglied
Beiträge: 3431
Registriert: Do 12. Jul 2001, 12:36
Fahrzeug: Lotus Seven / Baujahr 1970, Lotus TC / 105 PS - Lotus Elise / Baujahr 2012
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeuge aus Holland

Beitrag von Werner Maurer » Do 15. Aug 2019, 17:13

Mein Gott, immer das gleiche. Der Caterham hat sich ein paar Gebrauchsspuren und ist wohl ein ehemaliges Rennfahrzeug. Aber für so kleines Geld einen linksgelenkten Caterham zu erwerben ist dann wieder verdächtig. "Da muss doch was faul sein".

Mann, dann kauft euch doch für 12.000 Euro einen Robin Hood oder steinalten Westfield.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast