Reserverad am Westi..??

Antworten
Aktivbox
7-IG Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 15 Mär 2019, 00:57
Fahrzeug: Westfield SEIW

Moin zusammen,

es ist zwar Geschmacksache, aber das Westi Heck gehört meiner Meinung nach nicht zu den schönsten^^
Mit Reserverad, klassisch halt, sieht es nach meinem dafürhalten besser aus.
Jetzt wiegt das Teil ja knapp 15 kg.
Hab das mal abgemacht und bilde mir ein, das man das schon ziemlich merkt.
Deutlich mehr Schlupf an der Hinterachse (fehlt ja auch Gewicht).
Nervöseres Heck beim Beschleunigen (Reifen sind noch nicht die besten)

Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht "mit" oder "ohne"

Gruß Mario


Die schönste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Kurve
Benutzeravatar
Pau_lito
7-IG Mitglied
Beiträge: 142
Registriert: 26 Jul 2017, 06:15
Fahrzeug: Westfield SEIW | Lotus Exige S2
Kontaktdaten:

Ich habe meines wieder dran gemacht. Finde es von der Optik her stimmiger.


Aktivbox
7-IG Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 15 Mär 2019, 00:57
Fahrzeug: Westfield SEIW

Hi,
sehe ich genauso.
Habe es derzeit auch wieder drauf.
Das Gewicht merkt man aber schon enorm, oder hast Du das anders empfunden?

Gruß Mario


Die schönste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Kurve
Benutzeravatar
ThomasBäh.
7-IG Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: 14 Nov 2010, 13:47
Fahrzeug: Westfield SE BJ90 1600 Kent OHV

ich finde auch, dass die 15kg enorme Auswirkung haben, sie sind ja sogar hinter der Hinterachse und erzeugen damit noch mehr druck auf diese. Ohne den Reifen reagiert die Hinterachse bei mir weitaus empfindlicher auf Beschleunigungen, was sehr viel Spaß machen kann. :-)
Ich hatte für ne Reise mal nen Koffer hinten drauf, sowas ist sehr leicht, erlaubt einem einiges an extra Stauraum, und es könnte ganz nett aussehen (also besser als meine Lösung).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Antworten