Anlasser Westfield 1.6 / 1989 / Ford Motor

Antworten
volkerarians
7-IG Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 06 Okt 2019, 14:20

Tach zusammen,
seit 10 Tagen habe ich meinen 1.Westfield und war bis gestern Abend öfter grinsenderweise unterwegs - dann streikte der Anlasser an der Tanke...
Kein Problem - 1 netter Mensch hat angeschoben und ich konnte nach Hause.
Noch ist der vorhandene Anlasser nicht ausgebaut und geprüft, aber ich werde wohl einen Neuen suchen.
Läßt sich eindeutig sagen, welcher Anlasser zuverlässig arbeitet ?!

Über den Motor weiß ich zumindest schon soviel :
MOTOR : 711M6015BA / * RD 83820 * / 5A29 / L3E ( „ Ford Kent Crossflow “ ?! / CVH ? ) )
Vielleicht ist eine eindeutige Aussage möglich, sonst werde ich noch schreiben, was auf dem defekten Anlasser steht, um den Ersatz zuverlässig zu finden.

Wäre dankbar für jede sichere Information !
Gruß aus Moers !
Volker
volker.arians@t-online.de


Benutzeravatar
suicide jockey
Beiträge: 10682
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Anlasser in FR rechte oder links?
Anlasser mit Magnetschalter oder Magnetschalter separat?

Wenn der Magnetschalter am Anlasser sitzt, ist der vermutlich nur schwergängig ("klack ... klack" statt "oioioi"). Zerlegen, voorsichtig den Zylinder glätten und schmieren mit MoS2-Fett ... geht wieder.

Weder "klack ... klack" noch "oioioi": Magnetschalter fratze ...

Gute Anlasser: Bosch, Wosp, Edge


Grüße aus Soest, Frank Schur
My Seven is a family member accidently living in the garage ...
Reifen- und Getrieberechner
OHC-Info
OHC-Info Ventiltrieb
Fahrzeug-Karte
volkerarians
7-IG Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 06 Okt 2019, 14:20

Anlasser sitzt unten links in FR . Anlasser dreht, aber Motor nicht. Klingt auch nicht gut...
Will nicht öfter versuchen, damit nicht mehr beschädigt wird. Vielleicht bewegt sich das kleine Zahnrad des Anlassers nicht auf der Welle nach heraus, um in das große Zahnrad des Motors einzugreifen. ( blöd formuliert..) Steht seit gestern in Werkstatt, dort soll demontiert und geprüft werden. Rufe gleich dort an.


Benutzeravatar
suicide jockey
Beiträge: 10682
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Das würde als Fehlerbild ziemlich gut zum Magnetschalter passen, der das Ritzel zwar genügend weit einrückt, um den Startstrom einzuschalten, aber nicht weit genug, um das Ritzel einzuspuren und den Motor anzutreiben.

Das Schwungrazahnrad könnte theoretisch auch unter Zahnausfall leiden ...

Berichte mal, was sich ergeben hat.


Grüße aus Soest, Frank Schur
My Seven is a family member accidently living in the garage ...
Reifen- und Getrieberechner
OHC-Info
OHC-Info Ventiltrieb
Fahrzeug-Karte
kit-kat
7-IG Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: 23 Okt 2014, 22:49

sorry...du fährst ein kitcar und weist nichtmal was für nen motor du eingebaut hast? :?: :?: :?: :idea:

und du bist noch zu faul die motornummer, die du hier ja gepostet hast, einfach mal bei google einzugeben....dann wüsstest du was für nen motor du hast....aber ist ja einfacher hier im forum erst mal alles abzuladen.....

"Er" frägt doch tatsächlich CVH oder Kent? hast du überhaupt nen westfield?...oder ists ein locost oder...oder...oder womöglich ein Caterham...oder ein Locust....womögmlich ein skoda fabia? nicht immer ist nämlich das drin was in den papieren steht... :shock:

üblicherweise haben kent motoren nen schubtrieb anlasser.....da sitzt der magnetschalter irgendwo an der spritzwand und der anlasser eben wo so ein anlasser sitzt....raus mit dem alten müll und nen gescheiten eingebaut:

https://www.ebay.co.uk/itm/FORD-ESCORT- ... E-STARTER-

oops.... und da wurde von jemand der link einfach mal so gekürzt...sowas aber auch..... ;)



auf zähnezahl achten!!!


Benutzeravatar
suicide jockey
Beiträge: 10682
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Schlechte Laune, kitkat? In Deinen Beiträgen heute kackst Du alle an, anzeigen, teeren, federn, Kopf ab .... Meine Güte, nicht alle murksen seit Jahren an diesen Büchsen rum, wie soll ein "Rookie" das alles wissen, der erst wenige Tage mit seiner Neuerwerbung unterwegs ist?

Also, Volker, folgendes mal zu Deinem Auto:
Du hast da einen Kent Crossflow mit 1,6Liter Hubraum. Je nach Nockenwelle, Vergaser(n) und sonstiger Bearbeitung haben diese Motoren ab 84PS bis weit über 130PS. Ohne Genaueres zum Bearbeitungsstand zu wissen, kann Dir keiner Genaueres dazu sagen.

Zum Anlasser:
Es gibt zwei grundsätzlich unterschiedliche Konzepte:
  • Inertia-Anlasser: Das Schwungrad hat einen Zahnkranz mit meist 110 abgeschrägten Zähnen, in das das Anlasserritzel einfach gerade rein"gezogen"wird. Am Anlasser befindet sich kein Magnetschalter, dieser sitzt an separater Position im Motorraum.
    Bild
  • Pre-Engaged-Anlasser: Das Schwungrad hat einen Zahnkranz mit meist 135 (manchmal auch 134 oder 132) nicht nennenswert abgeschrägten Zähnen, in das das Anlasserritzel unter Drehung eingerückt wird. Am Anlasser befindet sich ein Magnetschalter.
Bild
Mit der Aussage, am Kent säße "gewöhnlich" der Inertia-Typ, würde ich sehr vorsichtig sein, mein AX-Kent und mein alter 711M-BA haben beide ein 135er Zahnrad und Bosch Pre-Engaged Anlasser.


Du musst also erst mal sehen, welche Bauform da drin sitzt und dann kannst Du weitersehen.


Grüße aus Soest, Frank Schur
My Seven is a family member accidently living in the garage ...
Reifen- und Getrieberechner
OHC-Info
OHC-Info Ventiltrieb
Fahrzeug-Karte
kit-kat
7-IG Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: 23 Okt 2014, 22:49

ned unbedingt schlechte laune....war nur bei nem schlechten italiener essen :lol:

aber sei ehrlich....diese fragen wurden schon tausend mal gestellt (suchfunktion forum)...und mit der motornummer spuckt Mr. Google oder andere Datensammler alles aus was das herz begehrt.

etwas "Mitarbeit" vom Betreiber und User eines solchigen Vehikels sollte wohl gefordert werden können ;)

"Mit der Aussage, am Kent säße "gewöhnlich" der Inertia-Typ, würde ich sehr vorsichtig sein"


das mag sein....allerdings hatte ich noch die das "Glück" einen anderen anlasser als den Intertia-typ in all meinen autos mit diesem x-flow motor vorzufinden...und es waren deren schon einige kits in den letzten 15jahren ;)


volkerarians
7-IG Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 06 Okt 2019, 14:20

Hallo Frank,
Du hast mittlerweile mehr als 1 gut bei mir !
Kit-Kat schreibe ich später noch....

Und jetzt habe ich auch den Anlasser vor mir liegen : es ist der Inertia Typ mit 9 Zähnen.
Auf dem Alu-Deckel steht eine Nr. : 542 - 3342 FR25
oder : 542 ( schräge 1 ? ) 3342 FR 25 , schwer zu lesen....
( unter den Nummern hat Google : NICHTS )

Wenn ich darauf vertraue, dass das der richtige Anlasser für meinen Motor ist und nicht ein "Experte" mal den falschen Anlasser angebaut hat - wo bekomme ich den ?
Oder gibt es einen anderen, besseren Anlasser für meinen Motorblock ( unabhängig von Vergaser etc.)


Und richtig - ich bin noch der absolute WF Rookie - aber ich lerne schnell :-)
Ich habe meinen 1.Westfield erst seit 13 Tagen, den 2. seit gestern - und das Oldtimer-Gutachten auch schon erledigt :-)
oder gibt es einen anderen, besseren Anlasser für meinen Motorblock ( unabhängig von Vergaser etc.)
Ich fahre in 3 Tagen nach Norwegen und würde den Anlasser gerne vorher bestellen.
Danke & Gruß !
Volker


Benutzeravatar
suicide jockey
Beiträge: 10682
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Moin Volker,
die Inertia-Typen gibt es mit Dreilochflansch und auch mit Zweilochflansch, beide haben 89mm Lochkreis. Die WOSP- , BRISE_ und EDGE-Starter gibt es auch als Ersatz für die Inertias und das Drehmoment der Anlasser (die mit modernen Hitachi- oder Denso-Motoren mit Getriebeuntersetzung bestückt sind) ist phänomenal, der Stromverbrauch dieser Anlasser ist niedriger, als bei den LUCAS-Typen.

Bild
BRISE 892909AXG

Du kannst auch problemlos den karosserieseitigen Magnetschalter (Startstromrelais) wegbauen und den Starter gegen einen WOSP mit integriertem Startstromrelais tauschen.

Hauptsache ist, dass der Anlasser zum 110-Zähne Anlasserzahnkranz passt. Bei WOSP gibt es sowohl Ritzel mit 9, wie mit 10 Zähnen.
WOSP Typenliste, suchen nach X-Flow


Grüße aus Soest, Frank Schur
My Seven is a family member accidently living in the garage ...
Reifen- und Getrieberechner
OHC-Info
OHC-Info Ventiltrieb
Fahrzeug-Karte
kit-kat
7-IG Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: 23 Okt 2014, 22:49

die anlasser von Edge und Wosp und wie sie alle heisen gibts ja bei diversen Verkäufern in UK....mein (unvollständiger) ebay link (google komplettiert ihn aber ;) ) führt zu nem verkäufer welcher baugleiche anbietet aber preislich sehr attraktiv ist ~90pound....habe dort schon mehrere anlasser bestellt und die qualität war besser als die von Edge


Antworten