[Kaufberatung] Seven LHD bis 20k

Board für allgemeine Fragen und Mitteilungen in direktem Zusammenhang mit unseren Fahrzeugen (Seven, Lotus und Speedster) und deren Betrieb
WurzelbertAngenervt
7-IG Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 23 Mär 2021, 19:25

Wie gesagt, der grüne ist mir total suspekt. Die Sache mit den 06er Kennzeichen... dass das Auto nur in der Stadt benutzt wurde und mehr Blicke auf sich zieht, als ein AMG... dass es nur ein Auto ist und es viel schlimmer wäre, wenn er die Brüste seiner Frau verkaufen müsste... muss ich noch weiterplaudern, oder ist das Bild im Kopf komplett? :lol:

Ich werde mal zusehen, dass ich ein paar Termine mache um probezusitzen. Rufe den Händler mit Westie und VM mal an.
Der ist eine Stunde Fahrt von mir entfernt. Ob die Fahrzeuge taugen oder nicht, ist ja zweitrangig, wenn es mir so die Möglichkeit bietet, in beiden Fahrzeugen zu sitzen und die Unterschiede zu sehen.

Wo ich aber noch große Unwissenheit besitze, ist bei dem Thema Abgas und Zulassung. Ich glaube am besten wäre es, wenn ich mal mit jemandem telefonieren könnte.
Wenn sich also hier jemand gut damit auskennt und die Muße hat, mir ein paar Infos zu geben, wäre es klasse, wenn derjenige mich unter headbanger2 (AT) hotmail.com kontaktieren könnte, um TelNr. auszutauschen.


Benutzeravatar
Haiopai1982
Beiträge: 3145
Registriert: 21 Feb 2010, 21:27
Fahrzeug: VM 77 Bj.'92, KOMO-TEC Fahrwerk aber Dämpfer von GS, 2,1L OHC, ca. 180PS powert by RS Andreas

Wenn der bereits eine deutsche Zulassung hat, sollte das mit der Abgasnorm recht einfach/egal sein.
Es gibt da so ein paar Seven auf dem Markt, die mit einer Sondergenemigung der Landesregierung zugelassen sind. Die sind dann z.B. Erstzulassung 2005 und haben Webervergaser. Dann eben auch mit Euro 0 und den Steuern dafür.


Nicht dran fummeln wenn et lüppt!

Grüße aus dem Norden, Bernd

PN fähig! ;-)
Antworten