Carbon-Teile folieren?

Antworten
TT-DD
7-IG Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 05 Mai 2019, 22:32

Hallo ihr Seven Leute :)

Ich besorge mir gerade die Steinschlagschutz Carbon Teile für die hinteren Kotflügel. Und dabei ist mir eine Frage aufgekommen: Kann man die Carbonteile wie diese Steinschlagschützer und Kotflügel nicht einfach noch zusätzlich mit einer 3M Folie folieren? Ein Schutz für den Schutz quasi :lol:

Hat das jemand Mal gemacht? So könnte man sich doch vor den unschönen Lackbeschädigungen schützen.

Viele Grüße


Benutzeravatar
Dominik
7-IG Mitglied
Beiträge: 2643
Registriert: 05 Nov 2009, 10:07
Fahrzeug: Caterham R400 Superlight

Jetzt schießt du aber den Vogel ab :mrgreen: :lol: Natürlich geht das, das Zeug ist super formbar.
Aber warum kaufst du dir dann Carbon-Teile, um sie anschließend einzupacken? Statt direkt auf den (Carbon-) Kotflügel zu kleben?! :shock:
Manche Gedankengänge sind schon bissle absurd... ;)


TT-DD
7-IG Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 05 Mai 2019, 22:32

Ja so Ideen kommen wenn man zu viel über sowas nachdenkt xD Aber das es absurd ist, dem kann ich nur zustimmen :lol:

Der Gedanke kam daher, dass ich Mal ein Motorrad mit Carbon Spritschutz hatte und das nach einer gewissen Zeit richtig scheiße aussah, weil der Klarlack sich abgelöst hatte und so fiese weiße Flecken entstanden. Daher der Gedanke ob man das nicht mit klarer und durchsichtiger Folie vermeiden kann..


Benutzeravatar
suicide jockey
7-IG Mitglied
Beiträge: 10903
Registriert: 20 Mai 2005, 10:16
Fahrzeug: -2015: T&J Hornet 2,0 / 2009-> Lotus 7 S2, 1964 / Daily: Toyota GT86, 2016

Das ist nicht "absurd", irgendwie muß die Karre doch gewichtsmäßig auf SUV zu bringen sein ... :mrgreen:

Jetzt probier diese Folie aus!! Das Zeug ist Spitze und sowohl elastisch = quasi unkaputtbar, leicht zu verkleben, einigermaßen leicht später wieder ablösbar und seinen Preis wert ... Bei sehr engen Kotflügel-Radien ggf. leicht mit dem (Industrie-)Fön anwärmen, dann hält es auch faltenfrei.

Das Zeug hat Steinchen und sonstigem Straßendreck, Kuhpupe, Wasser, kalter und warmer Luft, ... widerstanden.
Es ist in Schrauberkreisen auch unter "Hubschrauberfolie" bekannt, obwohl die noch "besandet" ist. (kommt auf die Kufen, damit der schusselige Pilot beim Aussteigen nicht abrutscht)


Grüße aus Soest, Frank Schur (spam-bin1(ät)web.de)
My cars are family members accidently living in the garage ...
Fahrzeug-Rechner und Infodateien
TT-DD
7-IG Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 05 Mai 2019, 22:32

Wie sind denn die Erfahrungen mit Carbon Stoneguards? Sind die schnell "verschlissen" so dass man sie neu schleifen und lackieren muss?


Benutzeravatar
Minimaltief
7-IG Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 15 Mai 2020, 16:42
Fahrzeug: Caterham Superlight VVC

TT-DD hat geschrieben: 06 Apr 2021, 23:49 Wie sind denn die Erfahrungen mit Carbon Stoneguards? Sind die schnell "verschlissen" so dass man sie neu schleifen und lackieren muss?
Meine sind seit 22 Jahren drauf... zumindest sehen sie so aus, als wenn es die ersten sind... :D Also es sieht noch nach Carbon aus... aber die bekommen halt schon einiges ab.

Den "Steinschlagschutz" mit Klarlack zu versehen ist aber auch eher eine recht Sinnlose Aktion. Folie??? dann lieber nix zu Weihnachten :roll: :shock: Man sollte ja schon erkennen, dass das Teil auch bewegt wird.


Mfg

Steffen


Very british...
Antworten